Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 06/05/2016 - 08/05/2016
16:00 - 14:00

Kategorien Keine Kategorien


Wir, das Fachforum Ökologie der GRÜNEN JUGEND, laden euch herzlich zu unserem Seminar ein: Damit die Welt nicht den Bach runter geht: Öko_aktiv_ist_in!

Im Vorfeld des Klima- und Energiecamps in der Lausitz wollen wir uns mit dem Thema ökologischer Aktivismus theoretisch und praktisch auseinandersetzen.

Aktiv sein wollen wir alle – aber wie? Welche gesellschaftliche Bedeutung hat ökologischer Aktivismus und welche Herausforderungen stellen sich für Aktivist_innen?

Ziel des Seminars ist unter anderen das Kennenlernen unterschiedlicher Aktionsformen, verbunden mit einem Aktionstraining. Gleichzeitig wollen wir das große Ganze nicht aus den Augen verlieren: Wie sahen Aktionen in der Vergangenheit aus? Welche kreativen Aktions- und Protestformen lassen sich heute anwenden?

Letztlich wollen wir uns mit der Frage auseinandersetzen, was sich durch gewaltfreie Aktionen erreichen lässt bzw. wie effektiv einzelne Aktionsformen sind.

Nach unserem Seminar wird es die Möglichkeit geben, direkt zum Klimacamp in der Lausitz (https://www.lausitzcamp.info/ , 9.-16. Mai 2016) weiterzureisen, sodass ihr euch zusätzliche Fahrerei ersparen könnt, solltet ihr euch unter der Woche frei nehmen können. Über Pfingsten wird dort auch das Camp von Ende Gelände sein.

Was ist Ende Gelände?
Ende Gelände ist ein Bündnis, das mit Aktionen zivilen Massenungehorsams Kohleabbau verhindern möchte. Letztes Jahr sorgten im Rheinland 1500 Menschen dafür, dass die Bagger dort stillstanden. Vom 13.-16. Mai sind in der Lausitz weitere Aktionen angekündigt. Die Website des Bündnisses ist: www.ende-gelände.org.

ANMELDUNG
Bitte meldet euch schnell an! Am Seminar können maximal 15 Personen teilnehmen. Bei zu vielen Anmeldungen werden wir zunächst die Quote berücksichtigen und dann nach dem Zeitpunkt der Anmeldung gehen. Für Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung!

Wir freuen uns auf euch! 🙂

KONTAKT
team-ff-oeko@gruene-jugend.de

Infos gibt es in der Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/825783217565418/

Ort: Leipzig